Dichtungen für Wärmetauscher...

Wärmetauscher-Dichtungen

...werden hergestellt mit einer Seele aus weichem Material (Graphit, PTFE, Keramik- oder Glasfaser) und sind teilweise oder ganz mit Metall ummantelt. Normalerweise werden diese Dichtungen in runder Form hergestellt. Sie können jedoch auch in ovaler, quadratischer oder rechteckiger Form gefertigt werden. Die Standarddicke ist 3,2mm.

Kammprofildichtungen...

Kammprofildichtungen

...sind in Abhängigkeit des Auflagenmaterials bis zu 1000°C temperaturbeständig und mit einem Druck von bis zu 250 bar belastbar. Als Dichtungsmaterial kommt Graphit oder PTFE (Teflon) zum Einsatz. Aufgrund des üblicherweise verwendeten extrem hochwertigen Graphits weisen diese Kammprofildichtungen eine sehr hohe Zuverlässigkeit und sehr gute Dichtungseigenschaften auf. Wegen der daraus resultierenden niedrigeren Instandhaltungskosten und der Wiederverwendbarkeit sind sie trotz der relativ hohen Anfangskosten wirtschaflicher. Da die Dichtung die Flanschoberflächen nicht beschädigt, kann die Dichtung leicht für Reinigungs- oder Inspektionszwecke ausgebaut werden und nach einer Neubeschichtung wieder eingebaut werden. Diese Wiederverwertung ist besonders für teure Dichtungen interessant.

Ring-Joint-Dichtungen...

Ring-Joint-Dichtungen

...finden ihren Einsatz bei hohem und/oder wechseldem Druck (bis 1500 bar). Die Wahl des Materials ist grundlegend für den Einsatz bei hohen Temperaturen (bis 1000°C) und bei agressiven Medien. Der Ein- und Ausbau ist Dank der Robustheit der Dichtung einfach. Die kontrollierte Härte der Ring-Joint-Dichtungen gewährleistet eine gute Abdichtung ohne die Flanschoberflächen zu beschädigen. Dank dem Zusammenwirken der einzelnen Komponenten finden diese Dichtungen vor allem auch bei extremen Einsatzbedingungen ihre Anwendung, wie z.B. bei Offshore, in der chemischen und petrochemischen Industrie. Ring-Joint-Dichtungen sind sowohl mit ovalem alsauch mit achteckigem Querschnitt verfügbar, je nach Beschaffenheit der Dichtungsnut in den Flanschen.